Schwerpunkte

Die Schwerpunkte des Projektes umfassen folgende Fragestellungen:

  • Welches Potenzial zur Brennstoff- und Energiebereitstellung besitzt die österreichische Landwirtschaft unter Berücksichtigung von Fruchtfolgebeschränkungen und Standortkriterien wie Bodenqualität, Durchschnittstemperatur und Niederschlagsmengen?
  • Unter welchen Rahmenbedingungen entscheiden sich Landwirte für den Umstieg auf Brennstoff-, Rohstoff- oder Energieerzeugung? Was sind die entscheidenden treibenden und hemmenden Faktoren?
  • Welche Mengen landwirtschaftlicher Energieträger können unter verschiedenen Rahmenbedingungen wirtschaftlich bereitgestellt und genutzt werden?
  • Welchen Beitrag kann die Landwirtschaft für das österreichische Energiesystem längerfristig (bis 2030) leisten? Welche Rolle kommt landwirtschaftlicher Biomasse zur Erreichung energie- und klimapolitischer Zielsetzungen zu?
  • Welche energetischen Nutzungspfade landwirtschaftlicher Biomasse sind unter verschiedenen Preisszenarien und energiewirtschaftlichen Rahmenbedingungen wirtschaftlich? Mit welchen Kosten und Nutzen ist eine Forcierung der landwirtschaftlichen Biomassenutzung verbunden?